mobirise.com

GASSI SERVICE RATINGEN

Ganztagsbetreuung und Urlaubsparadies für ihren Hund

Unser Service

Wenn Sie beruflich stark eingebunden sind, nicht aber auf Ihren treuen Begleiter verzichten wollen, durch Krankheit verhindert sind, auf einer Urlaubsreise Ihr Hund Sie ausnahmsweise mal nicht begleiten kann, dann ist der GASSI-SERVICE-RATINGEN Ihr zuverlässiger Ansprechpartner. Egal ob ihr Liebling einen ganzen Tag oder eine ganze Woche bei uns ist - er wird sich rundherum wohl fühlen, da er familiären Anschluß und viele Spielkameraden hat.


Gerne holen wir Ihren Hund auch ab und bringen ihn nach einer ausgiebigen Gassi-Runde ausgeglichen und zufrieden wieder zurück. Wir legen großen Wert darauf, dass sich die Hunde richtig austoben, rumschnüffeln und miteinander spielen, um ihr Sozialverhalten zu trainieren. Durch kleine feste Gruppen können wir individuell auf die Hunde eingehen, die Hunde haben keinen Stress und eine feste Bezugsperson.


Wir bieten Ihnen 25 Jahre Hundeerfahrung, Freude am Umgang mit den Tieren und zuverlässigen Service bei Wind und Wetter an 365 Tagen im Jahr.



Klimatisiert und sicher !

Ganz entspannt mit dem Hundetaxi auf Tour

Anschrift:
Andreas Asche
Breitscheider Hof 28
40885 Ratingen

Kontakt:
Email: a.asche[at]me.com
Mobil: 0171 633 8000

Veterinäramtlich geprüft.
Erlaubnis gemäß §11 Tierschutzgesetz

  • UID: DE 815231393

Allgemeine Geschäftsbedingungen



(Stand: 14.07.2017) www.GassiServiceRatingen.de


1.Die Auftragnehmerin versichert den/die Hund/Hunde ordentlich und mit der im Verkehr erforderlichen, angemessenen Sorgfalt zu betreuen sowie im Bedarfsfall ärztlich zu versorgen.


2.Der Ort der Betreuung ist dem / der Auftraggeber/in bekannt und er/sie erklärt sich mit diesem einverstanden.


3.Haftungsausschlüsse ( §833, 834 BGB ):

Dem / der Auftraggeber/in ist bekannt und bewusst, dass mehrere Hunde gleichzeitig von der Auftragnehmerin in Verwahrung genommen werden. Dabei kann es in Einzelfällen geschehen, dass es insbesondere zu

- Kratz und/oder Bisswunden kommen kann,

- Krankheiten zwischen den Tieren übertragen werden können,

- Parasiten wie z.B. Flöhe und/oder Zecken übertragen werden können.

Für diese und gleich gelagerte Obhutsrisiken wird jede Haftung der Auftragsnehmerin ausgeschlossen, es sei denn, die Auftragnehmerin hat dabei vorsätzlich oder grob fahrlässig ihre Aufsichtspflicht verletzt. Dem / der / Auftraggeber/in ist bekannt und bewusst, dass der/die Hund/e mittels eines speziell für Hunde umgebauten Transporter zum Freilaufareal und zurück transportiert werden. Dies gilt auch für die Gassi-Hunde, die zu Hause abgeholt und nach der Gassi-Zeit wieder zurück gebracht werden. Für Verletzungen des Hundes während des Transports oder bei Transportmittelunfall wird jede Haftung der Auftragnehmerin ausgeschlossen, es sei denn, die Auftragnehmerin hat dabei vorsätzlich oder grob fahrlässig ihre Aufsichtspflicht verletzt. In Einzelfällen kann es geschehen, dass ein Tier die Absperrung überwindet und abhanden kommt. Für dieses Obhutsrisiko wird ebenfalls die Haftung der Auftragnehmerin ausgeschlossen, es sei denn, die Auftragnehmerin hat dabei vorsätzlich, oder grob fahrlässig Ihre Aufsichtspflicht verletzt.


4.Jeder Auftraggeber hat vor Beginn der Betreuung eine Kopie seines Personalausweises sowie den vollständigen Nachweis über eine entsprechende Tierhalter-Haftpflichtversicherung und eines tierärztlichen Impfbuches zu erbringen und zukünftig dafür Sorge zu tragen, dass der/die Hund/Hunde regelmässig nachgeimpft werden. Hierfür ist unaufgefordert vom Tierhalter ein aktueller Nachweis vorzulegen. Bei Zuwiderhandlung wird der Hund nicht weiter betreut. Der Gassi-Service Ratingen richtet sich nach dem eingetragenen Ablaufdatum Ihres Tierarztes und individuelle mündliche Nebenabsprachen mit Ihrem Tierarzt werden nicht akzeptiert. Die Auftragnehmerin ist vor Beginn über bekannte Krankheiten oder körperliche Beschwerden des/der Hunde zu informieren.


5.Der/Die Auftraggeber/in verpflichtet sich für sämtliche Schäden aufzukommen, die der/die Hund/Hunde an der Anlage, z.B. Freilaufareal, Wohnung, verübt Schadenersatz zu leisten.
Wir weisen darauf hin das ihre private Hundehaftpflichtversicherung für diese Schäden nicht aufkommt.


6.Tierärztliche Behandlungen können in Notfällen zum Wohl des Tieres von der Auftragnehmerin, ohne Absprache mit dem/der Auftraggeber/in beauftragt werden. Die für die Behandlung entstehenden Kosten werden zu 100 Prozent von dem / der Auftraggeber/in getragen.


7.Dem/Der Auftraggeber/-in ist bekannt, dass der Inhaber des Gassi-Service-Ratingen und seine Ehefrau für die Betreuung des Hundes verantwortlich sind.


8.Die Auftragnehmerin bietet ihre Dienstleistung wochentags in der Zeit von 7:30 – 19:30 Uhr an. Betreuung außerhalb dieser Zeiten bedarf persönlicher Absprache und ist mit einem Zuschlag zu den normalen Preisen von 2,00 EUR pro Mal/Tag versehen.


9.Alle Preise gelten ausschliesslich im Vorkassensystem. Wenn der/die Auftraggeber/in die Urlaubsbuchung stornieren muss, dann fallen Stornierungsgebühren an, 50% bis zu 30 Tagen vorher, 80% bis zu 14 Tagen vorher, danach 100%. Für die Absage fester Tages- oder Gassi-Betreuungen gelten bis 24 Stunden vorher 50%, 12 Stunden vorher 80%, am selben Tag erfolgt keine Erstattung. Stornierungsgebühren werden erhoben, da die Auftragnehmerin nur eine bestimmte Anzahl von Betreuungsplätzen zur Verfügung hat und daher anderweitigen Interessenten absagen musste. Wir weisen an dieser Stelle daraufhin, dass es Reiserücktrittversicherungen inkl. Hundekrankheitsrisiko gibt.


10.Samstag und Sonntag erheben wir einen Zuschlag von 25 %, Feiertags 50 %. In der Zeit vom 24.12. - 01.01. beträgt der Zuschlag generell 50 %.


11.Der/Die Auftraggeber/in hat zu gewährleisten, dass die Auftragnehmerin die zur Betreuung benötigten Schlüssel rechtzeitig erhält. Die Auftragnehmerin verpflichtet sich, die Schlüssel an keine unbefugten Personen weiterzureichen. Die Auftragnehmerin übergibt die Schlüssel nach Aufforderung durch den/dieAuftraggeber/in an diesen/diese zurück.


12.Für den Fall, dass das Tier nicht binnen 5 Tage nach dem vereinbarten Endtermin der Betreuungsdauer abgeholt wird, ist die Auftragnehmerin berechtigt das Tierheim zu verständigen. Sollten der Auftragnehmerin durch die Nichtabholung des Tieres weitere Kosten entstehen, so trägt diese Kosten der/die Auftraggeber/in, Tierhalter/in, Eigentümer/in.


13.Der/Die Auftraggeber/in informiert die Auftragnehmerin ausführlich über alle notwendigen Details zur Fütterung und Pflege der Tiere sowie der allgemeinen Haushütung und hinterlässt alle notwendigen Telefonnummern, unter denen er/sie während seiner/ihrer Abwesenheit erreichbar ist. Diese Vereinbarung gilt für alle Vertragsbeziehungen zwischen der Auftragnehmerin und dem/der Auftraggeber/in. Die Auftragserteilung gilt als Anerkennung dieser Bedingungen. Fernmündliche Nebenabsprachen bedürfen der Schriftform. Wir verpflichten uns, ihre persönlichen Daten vertraulich zu behandeln, nutzen sie ausschließlich zur Auftragsbearbeitung und geben sie nicht an Dritte zum Zwecke der Werbung, Marktforschung o.ä. weiter.


14.Sollte eine dieser Bestimmungen ungültig sein, wird dadurch der gesamte Vertrag nicht ungültig, sondern es tritt an die Stelle der zu ändernden Bedingung, eine solche, die dem gewollten Regelungszweck am nächsten kommt.

Gerichtsstand ist Ratingen


Gassi-Service-Ratingen:  Andreas Asche



zurück